Wilde Kreuzspitze
Die Wilde Kreuzspitze 3.134 m

3.000 m...

 

Ihr wollt hoch hinaus? Das Gefühl bekommen zusammen mit den Kindern über der magischen 3000er Grenze zu sein?

 

Dann kommt mit mir, zusammen besteigen wir zwei 3000er Gipfel und dazu noch einen der schönsten Berge Tirols, die Serles.

 

Mein Plan in Stichworten:

- Anreise Sonntag, Treffpunkt St. Sigmund im Sellraintal, gemeinsamer gut 2 stündiger Aufstieg zur Pforzheimer Hütte auf 2.308m

- Montag: 3 stündiger Aufstieg zum Zwieselbacher Rosskogel 3.081m, danach Abstieg zum Auto und fahrt ins Wipptal zum Kloster   Maria Waldrast 1.638m

- Dienstag: Besteigung der Serles 2.717m mit fantastischem Fernblick und spannendem versichertem Auftieg. Nachmittags kurze Fahrt ins Viggartal und dort 30 minütiger Aufstieg nach Boscheben 2.030m

- Mittwoch: Ruhetag bei Clara, wir genießen die Aussicht oder unternehmen eine kleine Tour in die Hüttenumgebung

- Donnerstag: Fahrt nach Südtirol zum Almdorf Fane und dort Aufstieg zur Brixner Hütte 2.307m

- Freitag: der Höhepunkt, die wilde Kreuzspitze 3.134m, Abstieg über den wunderschönen wilden See und Abschiednehmen am Auto

 

Leistungen:

- je eine Übernachtung in der Pforzheimer Hütte, Kloster Maria Waldrast, Brixner Hütte und zwei Übernachtungen auf Boscheben

- Halbpension

- Führung und Organisation durch Sven

 

WICHTIG: Die angebotene Tour ist bergerfahrenen und gut trainierten Familien mit Kindern ab 8 Jahren vorbehalten. Dies ist keine Einsteigertour, sondern enthält ernsthafte Anforderungen an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

 

TERMINE 2019                                                         PREISE 2019

 

14.07. - 19.07.                                                             Erwachsene: 500€

25.08. - 30.08.                                                           Kinder: 400€

 

 

Kg